"Hamburger Abendblatt" organisiert Verlagsabteilung um.

14.03.2008
 nk
 

Großes Stühlerücken beim "Hamburger Abendblatt" Das "Hamburger Abendblatt" (Axel Springer) organisiert seine Verlagsabteilung neu. Jochen Herrlich, 40, wird zum 1. Mai 2008 General Manager Online. Den Posten des Vertriebsleiters übernimmt ab 1. April Marek Pergande, 45. Er folgt auf Lars Einsle, 43, der als Verlagsleiter zu den "Elmshorner Nachrichten" wechselt. Franz Flint, 49, verlässt die Verlagsleitung Anzeigenblätter und wird General Manager Regionalausgaben. In dieser neu geschaffenen Position koordiniert er künftig die Verlagsaktivitäten der Regionalausgaben. Vivian Hecker, 34, Leiterin Marketing & Events, verantwortet künftig zusätzlich das Geschäftsfeld „Kooperationen und Sonderwerbeformen“. Dabei greift ihr Silke Gladfeld, 38,  bei der beratenden Projektleitung unter die Arme. Ab Sommer verantwortet Jan Henrik Groß, 32, in der neu geschaffenen Position Leiter Neue Geschäftsfelder die Non-Print-Aktivitäten der Zeitung, wie z.B. Merchandising.

Großes Stühlerücken beim "Hamburger Abendblatt"

Hamburger AbendblattDas "Hamburger Abendblatt" (Axel Springer) organisiert seine Verlagsabteilung neu. Jochen Herrlich, 40, wird zum 1. Mai 2008 General Manager Online. Den Posten des Vertriebsleiters übernimmt ab 1. April Marek Pergande, 45. Er folgt auf Lars Einsle, 43, der als Verlagsleiter zu den "Elmshorner Nachrichten" wechselt. Franz Flint, 49, verlässt die Verlagsleitung Anzeigenblätter und wird General Manager Regionalausgaben. In dieser neu geschaffenen Position koordiniert er künftig die Verlagsaktivitäten der Regionalausgaben. Vivian Hecker, 34, Leiterin Marketing & Events, verantwortet künftig zusätzlich das Geschäftsfeld „Kooperationen und Sonderwerbeformen“. Dabei greift ihr Silke Gladfeld, 38,  bei der beratenden Projektleitung unter die Arme. Ab Sommer verantwortet Jan Henrik Groß, 32, in der neu geschaffenen Position Leiter Neue Geschäftsfelder die Non-Print-Aktivitäten der Zeitung, wie z.B. Merchandising.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.