"Spiegel"-Chefs bauen Redaktion um.

16.03.2008
 
 

Neue Mannschafts-Aufstellung:  "Spiegel"-Chefs bauen Redaktion um Die "Spiegel"-Chefredakteure Mathias Müller von Blumencron und Georg Mascolo stellen ihre Redaktion neu auf: Laut "Wams" wird Hans-Ulrich Stoldt künftig alleiniger Chef Deutsche Politik. Bisher hat Stoldt das wichtige Ressort gemeinsam mit Dietmar Pieper geführt - Pieper soll künftig das Ressort Sonderthemen leiten und dort Stephan Burgdorff ablösen. Stoldts Stellvertreterin wird dem Bericht zufolge Rafaela von Bredow, bisher Wissenschaftsredakteurin. Einen neuen Leiter soll auch das Ressort Deutschland Zwei bekommen - umblättern.

Neue Mannschafts-Aufstellung:

 

"Spiegel"-Chefs bauen Redaktion um

Die "Spiegel"-Chefredakteure Mathias Müller von Blumencron und Georg Mascolo stellen ihre Redaktion neu auf: Laut "Wams" wird Hans-Ulrich Stoldt künftig alleiniger Chef Deutsche Politik. Bisher hat Stoldt das wichtige Ressort gemeinsam mit Dietmar Pieper geführt - Pieper soll künftig das Ressort Sonderthemen leiten und dort Stephan Burgdorff ablösen. Stoldts Stellvertreterin wird dem Bericht zufolge Rafaela von Bredow, bisher Wissenschaftsredakteurin.

 

Einen neuen Leiter soll auch das Ressort Deutschland Zwei bekommen: An seiner Spitze folge auf Clemens Höges der Vizechef des Berliner Hauptstadtbüros Konstantin von Hammerstein, heißt es in der "WamS". Als Nachfolger von Matthias Matussek im Kulturressort sei zudem Kulturautor Wolfgang Höbel im Gespräch. Matthias Schreiber arbeitet zurzeit übergangsweise als Kulturchef.

Marc Bartl

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.