Münchner Rück fasst die gesamte Kommunikation in einer Abteilung zusammen.

02.04.2008
 nk
 

Münchner Rück bringt alles auf einen Nenner Die Münchner Rück-Versicherungsgesellschaft fasst die interne und externe Kommunikation sowie das Marketing in einer neuen Abteilung zusammen. Innerhalb der Abteilung wurden die Aufgaben neu verteilt: Leiter der "Group Communications" ist Christian Lawrence, 47, bisher verantwortlich für die Pressearbeit. Johanna Weber, 40, grüßt ab sofort als Leiterin Media Relations. Heike Heidenreich, 39, übernimmt die Employee Communication und Beate Monastiridis-Dörr, 51,  zeichnet für die Communication Consultants verantwortlich. Annette Lamberts, 40, leitet künftig das Marketing Development & Support. Außerdem hat die Münchner Rück ihre Kommunikation internationalisiert und sich zwei Auslands-Sprecher angelacht: Nikola Kemper, 32, ist ab sofort in Hong Kong für die Media Relations Asia verantwortlich. Bob Kinsella, 46, leitet von Princeton aus die Media Relations USA.

Münchner Rück bringt alles auf einen Nenner

Münchner RückDie Münchner Rück-Versicherungsgesellschaft fasst die interne und externe Kommunikation sowie das Marketing in einer neuen Abteilung zusammen. Innerhalb der Abteilung wurden die Aufgaben neu verteilt: Leiter der "Group Communications" ist Christian Lawrence, 47, bisher verantwortlich für die Pressearbeit. Johanna Weber, 40, grüßt ab sofort als Leiterin Media Relations. Heike Heidenreich, 39, übernimmt die Employee Communication und Beate Monastiridis-Dörr, 51,  zeichnet für die Communication Consultants verantwortlich. Annette Lamberts, 40, leitet künftig das Marketing Development & Support. Außerdem hat die Münchner Rück ihre Kommunikation internationalisiert und sich zwei Auslands-Sprecher angelacht: Nikola Kemper, 32, ist ab sofort in Hong Kong für die Media Relations Asia verantwortlich. Bob Kinsella, 46, leitet von Princeton aus die Media Relations USA.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.