SevenOne International verkauft "Schlag den Raab" nach Dänemark und Kroatien.

11.04.2008
 
 

"Schlag den Raab" in Dänemark und Kroatien SevenOne International hat die ProSieben-Perle "Schlag den Raab" (Foto) an zwei weitere Länder verkauft. Fernsehsender aus Dänemark und Kroatien haben während der MIPTV in Cannes die Rechte für das Format erworben. Insgesamt setzten 12 Länder auf "Schlag den Raab". Die Show wird in Deutschland von Raab TV/Brainpool produziert, der ProSiebenSat.1-Programmvertrieb SevenOne International vermarktet die Sendung unter dem Titel "Beat your Host" weltweit.

"Schlag den Raab" in Dänemark und Kroatien

SevenOne International hat die ProSieben-Perle "Schlag den Raab" (Foto) an zwei weitere Länder verkauft. Fernsehsender aus Dänemark und Kroatien haben während der MIPTV in Cannes die Rechte für das Format erworben. Insgesamt setzten 12 Länder auf "Schlag den Raab". Die Show wird in Deutschland von Raab TV/Brainpool produziert, der ProSiebenSat.1-Programmvertrieb SevenOne International vermarktet die Sendung unter dem Titel "Beat your Host" weltweit.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.