Sechs neue Lizenznehmer für internet facts.

16.04.2008
 

Sechs auf einen Streich für internet facts Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) begrüßt sechs Neuzugänge für seine Markt-Media-Studie internet facts. Seit dem 1. April ist Online-Vermarkter Greater Union Filmpalast mit dem Angebot CineStar.de Lizenznehmer der internet facts. Auch die Vermarkter Medienwirtschaft Verlag und urbi AD orbi  sind mit ihren Angeboten mamilade.de und FinanzNachrichten.de mit von der Partie. Webguidez Entertainment bringt das Angebot gamona in die Erhebung mit ein und Weka Media Publishing das Angebot magnus.de sowie Wort & Bild Verlag das Angebot GesundheitPro.de. Die Ausweisung der Angebote wird dann erstmals in der internet facts 2008-II erfolgen.

Sechs auf einen Streich für internet facts

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) begrüßt sechs Neuzugänge für seine Markt-Media-Studie internet facts. Seit dem 1. April ist Online-Vermarkter Greater Union Filmpalast mit dem Angebot CineStar.de Lizenznehmer der internet facts. Auch die Vermarkter Medienwirtschaft Verlag und urbi AD orbi  sind mit ihren Angeboten mamilade.de und FinanzNachrichten.de mit von der Partie. Webguidez Entertainment bringt das Angebot gamona in die Erhebung mit ein und Weka Media Publishing das Angebot magnus.de sowie Wort & Bild Verlag das Angebot GesundheitPro.de. Die Ausweisung der Angebote wird dann erstmals in der internet facts 2008-II erfolgen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.