Burda hat seinen Vermarkter Burda Community Network umorganisiert.

 

Kanalarbeiter: Burda gräbt Vermarkter um Hubert Burda hat an seinem Vermarkter, der Burda Community Network GmbH (BCN), gebastelt.  Das Medienhaus schlägt von Mitte Mai an seine Marken fünf neuen "Verkauf-Channels" zu, die sich an "homogenen Zielgruppen" orientieren sollen: Die "Consumer World“ umfasst die reichweitenstarken Unterhaltungs- und Servicetitel (u.a. "Super Illu", "Lisa", "Freizeit Revue"). Zur  "Living World“ gehören Garten-, Wohn- und Esszeitschriften  ("Mein schöner Garten", "Das Haus", "Wohnen & Garten"). In der "Men's World" sind u.a. "Focus", "TV Spielfilm" und "Chip" untergebracht. Luxus- und Lifestylemarken ("Elle", "Playboy", "Amica") bekommen ein Domizil in der "Premium World". Und zur "Women's World" gehören reichweitenstarke Frauentitel wie "Bunte" und "Freundin". Was sich beim Personal tut - umblättern.

Kanalarbeiter:

 

Burda gräbt Vermarkter um

Hubert Burda hat an seinem Vermarkter, der Burda Community Network GmbH (BCN), gebastelt.  Das Medienhaus schlägt von Mitte Mai an seine Marken fünf neuen "Verkauf-Channels" zu, die sich an "homogenen Zielgruppen" orientieren sollen: Die "Consumer World“ umfasst die reichweitenstarken Unterhaltungs- und Servicetitel (u.a. "Super Illu", "Lisa", "Freizeit Revue"). Zur  "Living World“ gehören Garten-, Wohn- und Esszeitschriften  ("Mein schöner Garten", "Das Haus", "Wohnen & Garten"). In der "Men's World" sind u.a. "Focus", "TV Spielfilm" und "Chip" untergebracht. Luxus- und Lifestylemarken ("Elle", "Playboy", "Amica") bekommen ein Domizil in der "Premium World". Und zur "Women's World" gehören reichweitenstarke Frauentitel wie "Bunte" und "Freundin".

 

Besondere Bedeutung bekämen in Zukunft die Media Community Services im BCN, so eine Burda-Mitteilung. Hier sollen "marken- und medienübergreifender Kampagnen" entstehen. Für das "Case Management" ist Pia Kuss zuständig; um "Creative Solutions" kümmert sich Stefan Fehm; Stefan Zarnic sorgt für angemessene "Digiatal Solutions" und Jörg Blumtritt kümmert sich um "Marketing Services & Research". Den Hut, pardon: "Hat" für die Media Community Services hat Ulrich Kuschel als Director of Creative Marketing auf. Er leitete bisher die Abteilung "Creative Solutions". Die neue Vermarktungsstruktur ermögliche  "eine wesentlich schnellere und bessere Umsetzung von Print- und Crossmediakampagnen", meint BCN-Geschäftsführer Andreas Schilling.

hk

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.