Der BDZV hat sechs Journalisten mit dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet.

 

BDZV zeichnet sechs Journalisten aus Sechs Journalisten können bald ihren Trophäenkeller neu bestücken: Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hat sie mit dem Theodor-Wolff-Preis der deutschen Zeitungen ausgezeichnet. Die mit je 6.000 Euro dotierte Auszeichnung erhalten Stephan Hermsen ("Neue Rhein/Ruhr Zeitung"), Carolin Emcke ("Zeit Magazin Leben"), Mark-Joachim Obert ("Frankfurter Rundschau"), Thomas Kistner ("Süddeutsche Zeitung Magazin") sowie Miriam Opresnik und Özlem Topcu ("Hamburger Abendblatt"). Die Preisverleihung findet am 10. September in Köln statt.

BDZV zeichnet sechs Journalisten aus

Sechs Journalisten können bald ihren Trophäenkeller neu bestücken: Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hat sie mit dem Theodor-Wolff-Preis der deutschen Zeitungen ausgezeichnet. Die mit je 6.000 Euro dotierte Auszeichnung erhalten Stephan Hermsen ("Neue Rhein/Ruhr Zeitung"), Carolin Emcke ("Zeit Magazin Leben"), Mark-Joachim Obert ("Frankfurter Rundschau"), Thomas Kistner ("Süddeutsche Zeitung Magazin") sowie Miriam Opresnik und Özlem Topcu ("Hamburger Abendblatt"). Die Preisverleihung findet am 10. September in Köln statt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.