ProSiebenSat.1: Marketing unter einem Hut.

17.06.2008
 nk
 

ProSiebenSat.1: Marketing unter einem Hut ProSiebenSat.1 bündelt das Marketing seiner Free-TV-Sender (Sat.1, ProSieben, kabel eins, N24) in einer zentralen Unit. Ab 1. Oktober übernehmen die Marketing-Verantwortlichen der Sender zusätzlich Gruppen-übergreifende Aufgaben. Die Produkt- und Brandmanager sowie Mediaplaner wechseln in die German Free-TV Holding. Die Verantwortung für Markenauftritt, Media- und Marketingbudget bleibt bei den Sendern, die operative Betreuung übernehmen die sechs Kompetenzteams der German Free-TV Group. Standortmäßig ändert sich nichts. Die Leitung der neuen Marketingunit übernimmt Malte Hildebrandt (Foto), 41, Marketing-Leiter von ProSieben.

ProSiebenSat.1:

 

Marketing unter einem Hut

Malte HildebrandtProSiebenSat.1 bündelt das Marketing seiner Free-TV-Sender (Sat.1, ProSieben, kabel eins, N24) in einer zentralen Unit. Ab 1. Oktober übernehmen die Marketing-Verantwortlichen der Sender zusätzlich Gruppen-übergreifende Aufgaben. Die Produkt- und Brandmanager sowie Mediaplaner wechseln in die German Free-TV Holding. Die Verantwortung für Markenauftritt, Media- und Marketingbudget bleibt bei den Sendern, die operative Betreuung übernehmen die sechs Kompetenzteams der German Free-TV Group. Standortmäßig ändert sich nichts.Die Leitung der neuen Marketingunit übernimmt Malte Hildebrandt (Foto), 41, Marketing-Leiter von ProSieben.

 

Die Leitung einzelnen Kompetenzteams übernehmen: Claudia Zellerhoff, 41, Sat.1-Marketingleiterin (Brand & Strategy), Oliver Kempfer, 44, stellvertretender ProSieben-Marketingleiter (Licensed Fiction), Petra Hennrich, 35, Senior Product Manager Sat.1 (Inhouse Ficition), Rainer Heneis, 40, kabel eins-Marketingleiter (Show & Sport), Thorsten Pütsch, 38, N24-Marketingleiter (Magazine & Information) und Aristides Thomas, 38, Leiter Mediaplanung bei ProSieben (Mediaplanung). Die Marketingunit wird künftig stärker mit der Inhouse-Agentur Creative Solutions zusammenarbeiten, die in der P7S1-Produktion angesiedelt ist.

Nina Kirst

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.