9Live spricht Russisch.

05.08.2008
 cl
 

9Live spricht Russisch 9Live International produziert eine russischsprachige Call-TV-Show. Nach Russland schafft es "Der Goldene Anruf" dennoch nicht: Sie läuft in einem Sendefenster auf R1, dem ersten russischsprachigen Sender in Deutschland. Das Format soll die in pan-europäischen Ländern lebenden Russen ansprechen, so die Hoffnung der 9Live-Tochter. Ausgestrahlt wird "Der goldene Anruf" in 3 Time-Slots: Täglich von 21:30 bis 23:00 Uhr, Montag bis Freitag von 19:15 bis 20:15 Uhr und am Wochenende von 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr. "Mit dem Start unserer zehnten internationalen Produktion innerhalb kurzer Zeit hat 9Live International ein rasantes Wachstum hingelegt und wird diesen Kurs weiter fortsetzen", so 9Live-Geschäftsführer Marcus Wolter. R1 Televisión bekommt man über den Satelliten Hotbird 13° Ost, auf der Frequenz 11785 MHz oder als Livestream über die Internetseite www.r1-tv.com.

9Live spricht Russisch

9Live International produziert eine russischsprachige Call-TV-Show. Nach Russland schafft es "Der Goldene Anruf" dennoch nicht: Sie läuft in einem Sendefenster auf R1, dem ersten russischsprachigen Sender in Deutschland. Das Format soll die in pan-europäischen Ländern lebenden Russen ansprechen, so die Hoffnung der 9Live-Tochter. Ausgestrahlt wird "Der goldene Anruf" in 3 Time-Slots: Täglich von 21:30 bis 23:00 Uhr, Montag bis Freitag von 19:15 bis 20:15 Uhr und am Wochenende von 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr. "Mit dem Start unserer zehnten internationalen Produktion innerhalb kurzer Zeit hat 9Live International ein rasantes Wachstum hingelegt und wird diesen Kurs weiter fortsetzen", so 9Live-Geschäftsführer Marcus Wolter. R1 Televisión bekommt man über den Satelliten Hotbird 13° Ost, auf der Frequenz 11785 MHz oder als Livestream über die Internetseite www.r1-tv.com.

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.