Reaktion auf G+Js Chefkoch.de: Burda kauft DasKochrezept.de.

25.08.2008
 
 

Reaktion auf G+Js Chefkoch.de:  Burda kauft DasKochrezept.de Der Verlag Hubert Burda Media macht bei den Online- Aktivitäten rund ums Kochen Dampf. Burdas Tochtergesellschaft Abantis Media übernimmt mit DasKochrezept.de das zweitgrößte deutsche Onlineangebot zum Thema Kochen. Wieviel Euro Burda DasKochrezept.de Wert ist - unklar. Das Kartellamt muss den Kauf noch genehmigen. Betreiber der Site ist die DasKochRezept.de GmbH mit Sitz in Wetzlar, Vermarkter ist die OnVista Group. DasKochrezept.de bietet Hobbyköchen eine Datenbank mit rund 27.000 Rezepten und Getränketipps, ein Journal mit News und Specials, eine Community und einen Ernährungsratgeber . Die Kernzielgruppe ist weiblich, lebt in 2- bis 4-Personenhaushalten und interessiert sich für Themen wie Kochen und Ernährung, Haus und Garten, Mode und Schönheit sowie für Reisen und Gesundheit. Im Juli wies die IVW für das Angebot 1,7 Mio Visits und 9,4 Mio PIs aus. Umblättern.

Reaktion auf G+Js Chefkoch.de:

 

Burda kauft DasKochrezept.de

Der Verlag Hubert Burda Media macht bei den Online- Aktivitäten rund ums Kochen Dampf. Burdas Tochtergesellschaft Abantis Media übernimmt mit DasKochrezept.de das zweitgrößte deutsche Onlineangebot zum Thema Kochen. Wieviel Euro Burda DasKochrezept.de Wert ist - unklar. Das Kartellamt muss den Kauf noch genehmigen. Betreiber der Site ist die DasKochRezept.de GmbH mit Sitz in Wetzlar, Vermarkter ist die OnVista Group. DasKochrezept.de bietet Hobbyköchen eine Datenbank mit rund 27.000 Rezepten und Getränketipps, ein Journal mit News und Specials, eine Community und einen Ernährungsratgeber . Die Kernzielgruppe ist weiblich, lebt in 2- bis 4-Personenhaushalten und interessiert sich für Themen wie Kochen und Ernährung, Haus und Garten, Mode und Schönheit sowie für Reisen und Gesundheit. Im Juli wies die IVW für das Angebot 1,7 Mio Visits und 9,4 Mio PIs aus.

 

Die Burda-Tochter Abantis Media betreibt auch das Food-Portal Bongusto.de und ist an TV.Gusto beteiligt, dem auf Kochsendungen spezialisierten Fernsehkanal. Nun reiht sich noch DasKochrezept.de ein. "Das Dreierteam bietet ab sofort einen qualitativ hochwertigen und reichweitenstarken crossmedialen Vermarktungsmix", sagt Christoph Schneider, Geschäftsführer Abantis Media.

 

Mit dem ganz großen Löffel rührt bei den Kochportalen derzeit Gruner + Jahr: Der Verlag hat im November 2007 den Marktführer Chefkoch.de gekauft (kress.de vom 19. November 2007). Der Preis: 8 Mio Euro. Chefkoch.de kam im Juli laut IVW auf 8,4 Mio Visits und 80 Mio Page Impressions. Außerdem auf der G+J-Flamme: die Internetseite essen-und-trinken.de (817.000 Visits, 7,4 Mio PIs).

Marc Bartl

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.