Motor Presse Stuttgart: Tim Ramms leitet Digitale Auto-Medien.

01.09.2008
 cl
 

Motor Presse Stuttgart: Ramms leitet Digitale (Auto)-Medien Tim Ramms (Foto), 35, leitet bei der Motor Presse Stuttgart ab sofort die Digitalen Medien innerhalb des Ressorts Automobil. Der Diplomkaufmann ist seit 1. Januar 2006 bei der Motor Presse Stuttgart und war bisher Objektleiter das monatliche Oldtimer Magazin "Motor Klassik" und das vierteljährlich erscheinende Sonderheft "Youngtimer". Zudem war er als Objektleiter Online verantwortlich für den Relaunch und Ausbau der Website "auto-motor-und-sport.de" (kress.de vom 8. Juli 2008) sowie den Aufbau der Websites von "Motor Klassik", "sport auto", "AUTOStraßenverkehr" und "4Wheel Fun". Die Objektleitung für die Printtitel "Motor Klassik“ und "Youngtimer“ übernimmt der stellvertretende Geschäftsbereichsleiter Alexander Grzegorzewski.

Motor Presse Stuttgart: Ramms leitet Digitale (Auto)-Medien

Tim Ramms (Foto), 35, leitet bei der Motor Presse Stuttgart ab sofort die Digitalen Medien innerhalb des Ressorts Automobil. Der Diplomkaufmann ist seit 1. Januar 2006 bei der Motor Presse Stuttgart und war bisher Objektleiter das monatliche Oldtimer Magazin "Motor Klassik" und das vierteljährlich erscheinende Sonderheft "Youngtimer". Zudem war er als Objektleiter Online verantwortlich für den Relaunch und Ausbau der Website "auto-motor-und-sport.de" (kress.de vom 8. Juli 2008) sowie den Aufbau der Websites von "Motor Klassik", "sport auto", "AUTOStraßenverkehr" und "4Wheel Fun". Die Objektleitung für die Printtitel "Motor Klassik“ und "Youngtimer“ übernimmt der stellvertretende Geschäftsbereichsleiter Alexander Grzegorzewski.

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.