Axel Springer stürzt sich ins Schweizer Nachtleben.

02.09.2008
 cl
 

Axel Springer stürzt sich ins Schweizer Nachtleben Axel Springer Schweiz, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Axel Springer AG, hat die Schweizer Freizeit- und Partyportale "PartyGuide.ch" und "usgang.ch" übernommen. Beide Portale werden künftig unter dem Dach der neu geschaffenen Amiado Group zusammengefasst. Auch das führende Schweizer Studentenportal "Students.ch", das 2007 von Springer übernommen wurde, findet unter dem Amiado-Dach Platz. Mit "PartyGuide.ch", einem Party- und Freizeitportal, sowie "usgang.ch", einer Lifestyle- und Nightlife-Seite, avancieren die Online-Angeboteder Amiado Group laut Unternehmen auf Anhieb zum Marktführer bei den 18- bis 34-jährigen Usern. Die Gesamtleitung der neuen Amiado Group übernimmt Adrian Bührer, 31, Mitgründer und CEO der Amiado AG und von "Students.ch". Geschäftsführer von "PartyGuide.ch" und "usgang.ch" bleiben die Mitgründer und bisherigen Leiter Jason Fellmann (PartyGuide) sowie Symeon Virlis und Markus Soller (usgang.ch). Sie berichten an Adrian Bührer.

Axel Springer stürzt sich ins Schweizer Nachtleben

Axel Springer Schweiz, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Axel Springer AG, hat die Schweizer Freizeit- und Partyportale "PartyGuide.ch" und "usgang.ch" übernommen. Beide Portale werden künftig unter dem Dach der neu geschaffenen Amiado Group zusammengefasst. Auch das führende Schweizer Studentenportal "Students.ch", das 2007 von Springer übernommen wurde, findet unter dem Amiado-Dach Platz. Mit "PartyGuide.ch", einem Party- und Freizeitportal, sowie "usgang.ch", einer Lifestyle- und Nightlife-Seite, avancieren die Online-Angeboteder Amiado Group laut Unternehmen auf Anhieb zum Marktführer bei den 18- bis 34-jährigen Usern. Die Gesamtleitung der neuen Amiado Group übernimmt Adrian Bührer, 31, Mitgründer und CEO der Amiado AG und von "Students.ch". Geschäftsführer von "PartyGuide.ch" und "usgang.ch" bleiben die Mitgründer und bisherigen Leiter Jason Fellmann (PartyGuide) sowie Symeon Virlis und Markus Soller (usgang.ch). Sie berichten an Adrian Bührer.

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.