WAZ-Gruppe schlägt Sparkurs ein.

 

Abnehmen in Essen:  WAZ-Gruppe schlägt Sparkurs ein Die WAZ-Zeitungsgruppe plant einen Sparkurs und schließt dabei auch Kündigungen nicht aus. "Klar ist, dass wir aus Kostengründen eine Debatte über unsere Synergiepotenziale führen müssen", sagte WAZ-Geschäftsführer Christian Nienhaus (Foto) der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe). Dabei seien auch betriebsbedingte Kündigungen möglich. Nienhaus konkretisierte seine Aussage aus einem kress-Interview im Juli (kress.de vom 11. Juli 2008), wonach die WAZ-Gruppe im Ruhrgebiet ein Kosten- und Ergebnis-Problem hat: "Nicht alle Titel schreiben schwarze Zahlen", sagte Nienhaus. Zur Gruppe gehören unter anderem die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (WAZ), die "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung" (NRZ), die "Westfälische Rundschau" und die "Westfalenpost".

Abnehmen in Essen:

 

WAZ-Gruppe schlägt Sparkurs ein

Christian NienhausDie WAZ-Zeitungsgruppe plant einen Sparkurs und schließt dabei auch Kündigungen nicht aus. "Klar ist, dass wir aus Kostengründen eine Debatte über unsere Synergiepotenziale führen müssen", sagte WAZ-Geschäftsführer Christian Nienhaus (Foto) der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe). Dabei seien auch betriebsbedingte Kündigungen möglich. Nienhaus konkretisierte seine Aussage aus einem kress-Interview im Juli (kress.de vom 11. Juli 2008), wonach die WAZ-Gruppe im Ruhrgebiet ein Kosten- und Ergebnis-Problem hat: "Nicht alle Titel schreiben schwarze Zahlen", sagte Nienhaus. Zur Gruppe gehören unter anderem die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (WAZ), die "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung" (NRZ), die "Westfälische Rundschau" und die "Westfalenpost".

 

Nienhaus führt seit Juli gemeinsam mit Bodo Hombach den WAZ-Konzern (kress.de vom 18. Juni 2008). Zuvor war er Axel Springer für die "Bild"-Gruppe zuständig. Ziel sei es, die Qualität zu erhöhen und gleichzeitig Kosten zu senken, sagte Nienhaus: "Es ist einfach nicht sinnvoll, dass bei einem Spiel von Borussia Dortmund vier Redakteure von vier Titeln im Stadion sitzen, die vier mehr oder weniger gleiche Artikel schreiben. Da wollen wir ran." Das betreffe nicht nur den Sport, sondern auch Ressorts wie Politik, Wirtschaft und Kultur. Gleichzeitig seien aber Zukäufe, auch im Ausland, geplant.

Eckhard Müller

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.