Klambt will in der ersten Hälfte des Jahres 2009 einen wöchentlichen Lifestyle-Titel starten.

 

Klambt will's wissen: Dahm entwickelt Lifestyle-Magazin Die Verlagsgruppe Klambt will ihr geplantes Lifestyle-Magazin im ersten Halbjahr 2009 starten. Entwickeln soll es Klaus Dahm (Foto), Chefredakteur von "OK!", der People-Zeitschrift von Klambt und Northern & Shell. Darüber informiert die Verlagsgruppe in einer Pressemitteilung. Das Vorhaben war bereits bekannt: Im Februar hatten die Klambt-Chefs Lars Rose und Kai Rose und der britische Verleger Richard Desmond im kress-Interview von ihrem Plan berichtet, nach "OK!" auch ein gemeinsames Lifestyle-Magazin zu starten (kress.de vom 8. Februar 2008). Nun will Klambt das neue Baby allerdings alleine stemmen. Standort des "hochwertigen, international positionierten" (O-Ton Klambt) Titels soll Hamburg werden. Wer unterdessen bei "OK!" aufsteigt - umblättern!

Klambt will's wissen:

 

Dahm entwickelt Lifestyle-Magazin

Die Verlagsgruppe Klambt will ihr geplantes Lifestyle-Magazin im ersten Halbjahr 2009 starten. Entwickeln soll es Klaus Dahm (Foto), Chefredakteur von "OK!", der People-Zeitschrift von Klambt und Northern & Shell. Darüber informiert die Verlagsgruppe in einer Pressemitteilung. Das Vorhaben war bereits bekannt: Im Februar hatten die Klambt-Chefs Lars Rose und Kai Rose und der britische Verleger Richard Desmond im kress-Interview von ihrem Plan berichtet, nach "OK!" auch ein gemeinsames Lifestyle-Magazin zu starten (kress.de vom 8. Februar 2008). Nun will Klambt das neue Baby allerdings alleine stemmen. Standort des "hochwertigen, international positionierten" (O-Ton Klambt) Titels soll  Hamburg werden.

 

Zur Entlastung von Dahm soll bei "OK!" dessen bisherige Stellvertreterin Alexandra Siemen zur gleichberechtigten Chefredakteurin aufsteigen. Sie wird im Impressum des Hefts bereits seit einigen Monaten als redaktionell Verantwortliche aufgeführt. Siemen  war vor ihrer "OK!"-Zeit - wie Dahm - bei "Celebrity" gewesen.

 

In ihrer Mitteilung nennt die Verlagsgruppe auch die ersten IVW-Zahlen für "OK!": Das People-Magazin kam demnach im dritten Quartal 2008 auf eine Auflage von 178.291 verkauften Exemplaren und liegt somit über der garantierten Auflage von 160.000.

hk

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.