Axel Springers Amiado Group mit Neuzugängen in der Geschäftsleitung.

14.10.2008
 cl
 

Geschäftsleitung von Axel Springers Amiado Group steht Axel Springer Schweiz macht die Geschäftsleitung ihrer Tochter Amiado Group komplett: Oliver Diggelmann, 37, ist ab sofort neuer CFO (Chief Financial Officer) der Amiado Group und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von Axel Springer Schweiz. Matthias Kern, 30, ist ab 1. Dezember 2008 neuer CSO (Chief Sales Officer) der Amiado Group. Kern war in den vergangenen 2 Jahren für Google in Zürich als Key Account Manager Switzerland tätig. Diggelmann leitet seit April 2002 das Finanz- und Rechnungswesen der früheren Jean Frey AG und heutigen Axel Springer Schweiz AG und wird seine neue Funktion zusätzlich zur bestehenden Aufgabe übernehmen. Diggelmann und Kern berichten in ihrer neuen Funktion an den CEO der Amiado Group, Adrian Bührer, 31. Bührer ist ebenfalls ab sofort Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von Axel Springer Schweiz. Hintergrund: Die Amiado Group entstand vor rund einem Monat durch die Übernahme der Schweizer Freizeit- und Partyportale "PartyGuide.ch" und "Usgang.ch" sowie deren Zusammenführung mit "Students.ch" (kress.de vom 2. September 2008).

Geschäftsleitung von Axel Springers Amiado Group steht

Axel Springer Schweiz macht die Geschäftsleitung ihrer Tochter Amiado Group komplett: Oliver Diggelmann, 37, ist ab sofort neuer CFO (Chief Financial Officer) der Amiado Group und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von Axel Springer Schweiz. Matthias Kern, 30, ist ab 1. Dezember 2008 neuer CSO (Chief Sales Officer) der Amiado Group. Kern war in den vergangenen 2 Jahren für Google in Zürich als Key Account Manager Switzerland tätig. Diggelmann leitet seit April 2002 das Finanz- und Rechnungswesen der früheren Jean Frey AG und heutigen Axel Springer Schweiz AG und wird seine neue Funktion zusätzlich zur bestehenden Aufgabe übernehmen. Diggelmann und Kern berichten in ihrer neuen Funktion an den CEO der Amiado Group, Adrian Bührer, 31. Bührer ist ebenfalls ab sofort Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von Axel Springer Schweiz. Hintergrund: Die Amiado Group entstand vor rund einem Monat durch die Übernahme der Schweizer Freizeit- und Partyportale "PartyGuide.ch" und "Usgang.ch" sowie deren Zusammenführung mit "Students.ch" (kress.de vom 2. September 2008).

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.