Olympia Verlag beteiligt sich an Spielerkabine.net.

20.10.2008
 

Olympia Verlag beteiligt sich an Spielerkabine.net Der Olympia-Verlag ("kicker") hat in Spielerkabine.net investiert, ein Startup für Amateurberichterstattung (kress.de vom 30. Juni 2008). Spielerkabine.net unterstützt Spieler, Betreuer und Fans von Amateurmannschaften dabei, das sportliche Geschehen in den unteren Sport-Ligen online zu dokumentieren. Highlight sind Spielberichte, die mit Bildern sowie Benotung der einzelnen Spieler versehen werden können. Olympia-Verlagschef Toni Schnell will die Community-Plattform mit der Marke "kicker" verzahnen und die Präsenz des Olympia-Verlags im Amateurfußball stärken. Hintergrund: Spielerkabine.net ging August 2007 online. Produktionsort war zunächst eine Küche einer Stuttgarter WG - Absolventen der Hochschule der Medien Stuttgart hatten das Projekt angeschoben. Mittlerweile ist der Firmensitz in Berlin.

Olympia Verlag beteiligt sich an Spielerkabine.net

Der Olympia-Verlag ("kicker") hat in Spielerkabine.net investiert, ein Startup für Amateurberichterstattung (kress.de vom 30. Juni 2008). Spielerkabine.net unterstützt Spieler, Betreuer und Fans von Amateurmannschaften dabei, das sportliche Geschehen in den unteren Sport-Ligen online zu dokumentieren. Highlight sind Spielberichte, die mit Bildern sowie Benotung der einzelnen Spieler versehen werden können. Olympia-Verlagschef Toni Schnell will die Community-Plattform mit der Marke "kicker" verzahnen und die Präsenz des Olympia-Verlags im Amateurfußball stärken. Hintergrund: Spielerkabine.net ging August 2007 online. Produktionsort war zunächst eine Küche einer Stuttgarter WG - Absolventen der Hochschule der Medien Stuttgart hatten das Projekt angeschoben. Mittlerweile ist der Firmensitz in Berlin.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.