"Die Zeit" ab Dezember mit Schweiz-Ausgabe.

26.10.2008
 
 

"Die Zeit" ab Dezember mit Schweiz-Ausgabe Wer hat´s erfunden? "Die Zeit" bringt eine Schweiz-Ausgabe heraus. Ab 4. Dezember erscheint die Wochenzeitung im Nachbarland mit zwei Extraseiten. Den redaktionellen Schwerpunkt bilden neben aktuellen Ereignissen Artikel, die die spezielle Situation der Schweiz inmitten eines zusammenwachsenden Europas beleuchten sollen. "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo (Foto) begründet den Schritt damit, dass "die Nische für eine liberale Zeitung" in der Schweiz heute größer sei als noch vor ein paar Jahren. Verantwortlich für die Ausgabe ist der neue Schweiz-Korrespondent Peer Teuwsen. Der 40-Jährige wird in der Anfangsphase vom "Zeit"-Redakteur Urs Willmann unterstützt. Teuwsen arbeitete bislang als Ressortleiter Kultur und Wissenschaft bei der "Weltwoche". Davor war er stellvertretender Chefredakteur der Schweizer Zeitschrift "Magazin", die drei Tageszeitungen beiliegt.

"Die Zeit" ab Dezember mit Schweiz-Ausgabe

Wer hat´s erfunden? "Die Zeit" bringt eine Schweiz-Ausgabe heraus. Ab 4. Dezember erscheint die Wochenzeitung im Nachbarland mit zwei Extraseiten. Den redaktionellen Schwerpunkt bilden neben aktuellen Ereignissen Artikel, die die spezielle Situation der Schweiz inmitten eines zusammenwachsenden Europas beleuchten sollen. "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo (Foto) begründet den Schritt damit, dass "die Nische für eine liberale Zeitung" in der Schweiz heute größer sei als noch vor ein paar Jahren. Verantwortlich für die Ausgabe ist der neue Schweiz-Korrespondent Peer Teuwsen. Der 40-Jährige wird in der Anfangsphase vom "Zeit"-Redakteur Urs Willmann unterstützt. Teuwsen arbeitete bislang als Ressortleiter Kultur und Wissenschaft bei der "Weltwoche". Davor war er stellvertretender Chefredakteur der Schweizer Zeitschrift "Magazin", die drei Tageszeitungen beiliegt.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.