Stoll wird Chefredakteur beim Deutschen Sparkassenverlag.

26.11.2008
 nk
 

Stoll wird Chefredakteur beim Deutschen Sparkassenverlag Thomas Stoll (Foto), 43, ist ab Januar 2009 neuer Chefredakteur und Leiter Zeitschriften beim Deutschen Sparkassenverlag (DSV). Stoll kommt von der NewMark Finanzkommunikation, wo er Director Corporate Publishing war, davor betreute das Corporate Publishing bei BrunoMedia. Von 1996 bis 2004 arbeitete er in verschiedenen Position beim Wirtschaftsmagazin "Capital" (Gruner + Jahr). Beim DSV verantwortet Stoll künftig die Blätter "Treffpunkt", "Profits", "Ventura" und das "Fondsmagazin" der DekaBank. Er übernimmt den Posten von Olaf Deininger, der zum Deutschen Landwirtschaftsverlag wechselt und dort die Redaktion von "agrarheute.com" leitet. Beim DSV erscheinen neben Fach- und Kundenzeitschriften der Sparkassen-Gruppe auch Bücher- und Ratgeberreihen.

Stoll wird Chefredakteur beim Deutschen Sparkassenverlag

Thomas StollThomas Stoll (Foto), 43, ist ab Januar 2009 neuer Chefredakteur und Leiter Zeitschriften beim Deutschen Sparkassenverlag (DSV). Stoll kommt von der NewMark Finanzkommunikation, wo er Director Corporate Publishing war, davor betreute das Corporate Publishing bei BrunoMedia. Von 1996 bis 2004 arbeitete er in verschiedenen Position beim Wirtschaftsmagazin "Capital" (Gruner + Jahr). Beim DSV verantwortet Stoll künftig die Blätter "Treffpunkt", "Profits", "Ventura" und das "Fondsmagazin" der DekaBank. Er übernimmt den Posten von Olaf Deininger, der zum Deutschen Landwirtschaftsverlag wechselt und dort die Redaktion von "agrarheute.com" leitet. Beim DSV erscheinen neben Fach- und Kundenzeitschriften der Sparkassen-Gruppe auch Bücher- und Ratgeberreihen.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.