Trouvain löst Öktem als CEO bei HolidayCheck ab.

05.12.2008
 cl
 

Trouvain löst Öktem als CEO bei HolidayCheck ab Der Verwaltungsrat der Reisebewertungsplattform HolidayCheck AG hat Jörg Trouvain, 43, zum neuen CEO und Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. Er wird spätestens zum 1. Mai 2009 seinen Posten bei der Tomorrow-Focus-Tochter mit  Schweizerischen Bottighofen antreten. Trouvain folgt auf Hakan Öktem, der im Juli 2009 in den Verwaltungsrat der Gesellschaft wechselt. Öktem wird darüber hinaus beratend für weitere Beteiligungen der Tomorrow Focus AG tätig sein, unter anderem für das geplante neue Finanzportal, das zurzeit von der Findocs GmbH in Köln entwickelt wird (kress.de vom 15. Juli 2008). Trouvain ist derzeit noch Senior Vice President des Europageschäfts für den Videospielehersteller Activision Blizzard ("World of Warcraft"). Davor war er unter anderem Geschäftsführer von Electronic Arts Deutschland. Tomorrow Focus hält 80% an HolidayCheck. 

Trouvain löst Öktem als CEO bei HolidayCheck ab

Der Verwaltungsrat der Reisebewertungsplattform HolidayCheck AG hat Jörg Trouvain, 43, zum neuen CEO und Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. Er wird spätestens zum 1. Mai 2009 seinen Posten bei der Tomorrow-Focus-Tochter mit  Schweizerischen Bottighofen antreten. Trouvain folgt auf Hakan Öktem, der im Juli 2009 in den Verwaltungsrat der Gesellschaft wechselt. Öktem wird darüber hinaus beratend für weitere Beteiligungen der Tomorrow Focus AG tätig sein, unter anderem für das geplante neue Finanzportal, das zurzeit von der Findocs GmbH in Köln entwickelt wird (kress.de vom 15. Juli 2008). Trouvain ist derzeit noch Senior Vice President des Europageschäfts für den Videospielehersteller Activision Blizzard ("World of Warcraft"). Davor war er unter anderem Geschäftsführer von Electronic Arts Deutschland. Tomorrow Focus hält 80% an HolidayCheck. 

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.