Details für "Nido"-Start stehen fest.

 

Details zum "Nido"-Start stehen fest Das Elternmagazin "Nido" soll erstmals am 17. April erscheinen. Gruner+Jahr lässt von dem Heft, das unter der Regie von "Neon"-Chef Timm Klotzek entwickelt wird, 200.000 Exemplare drucken. Am Kiosk wird das Magazin, das junge Eltern ansprechen soll und mehr als nur Babybrei-Tests verspricht, für 3,90 verkauft. Eine zweite Ausgabe von "Nido" (italienisch für "Nest") erscheint dann laut Plan im Herbst 2009. Erst 2010 könnte "Nido" dann in Serie gehen - wenn der Markttest gut verlaufen ist.  

Details zum "Nido"-Start stehen fest

Das Elternmagazin "Nido" soll erstmals am 17. April erscheinen. Gruner+Jahr lässt von dem Heft, das unter der Regie von "Neon"-Chef Timm Klotzek entwickelt wird, 200.000 Exemplare drucken. Am Kiosk wird das Magazin, das junge Eltern ansprechen soll und mehr als nur Babybrei-Tests verspricht, für 3,90 verkauft. Eine zweite Ausgabe von "Nido" (italienisch für "Nest") erscheint dann laut Plan im Herbst 2009. Erst 2010 könnte "Nido" dann in Serie gehen - wenn der Markttest gut verlaufen ist.  

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.