Hohmann ist Marketing-Boss bei Goodyear-Dunlop.

15.01.2009
 nic
 

Hohmann ist Marketing-Boss bei Goodyear-Dunlop Frank Hohmann (Foto), 40, ist ab sofort Director Marketing & Strategic Development Germany beim Reifenhersteller Goodyear-Dunlop. Er betreut künftig verantwortlich alle Marketing-Maßnahmen für die Marken Goodyear, Dunlop, Fulda, Pneumant, Sava und Debica. Ihm obliegt Preispolitik, Brand- und Productmanagement, Marktforschung, Marketingplanung und das Marketing-Controlling. Zudem soll er sich konzernweiter Strategieprojekte annehmen. Hohmann berichtet an Unternehmens-Chef Rainer Landwehr. Er folgt auf Stefan Bodeit, der seit dem vergangenen Jahr Director Sales & Operations Planning ist. Hohmann arbeitete zuvor für Procter & Gamle und als globaler Marketing-Chef für den Kaugummi-Hersteller Wrigley. Zudem ist er Gründer der Marketing- und Werbeagentur FHC Marketing, Frankfurt.

Hohmann ist Marketing-Boss bei Goodyear-Dunlop

Frank Hohmann (Foto), 40, ist ab sofort Director Marketing & Strategic Development Germany beim Reifenhersteller Goodyear-Dunlop. Er betreut künftig verantwortlich alle Marketing-Maßnahmen für die Marken Goodyear, Dunlop, Fulda, Pneumant, Sava und Debica. Ihm obliegt Preispolitik, Brand- und Productmanagement, Marktforschung, Marketingplanung und das Marketing-Controlling. Zudem soll er sich konzernweiter Strategieprojekte annehmen. Hohmann berichtet an Unternehmens-Chef Rainer Landwehr. Er folgt auf Stefan Bodeit, der seit dem vergangenen Jahr Director Sales & Operations Planning ist. Hohmann arbeitete zuvor für Procter & Gamle und als globaler Marketing-Chef für den Kaugummi-Hersteller Wrigley. Zudem ist er Gründer der Marketing- und Werbeagentur FHC Marketing, Frankfurt.

 nic

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.