freeXmedia schnappt sich Megatest.de.

19.01.2009
 

freeXmedia schnappt sich Megatest.de Der Hamburger Onlinevermarkter freeXmedia verkauft ab sofort die Werbeplätze auf Megatest.de - der Test- und Kaufberatungssite der Motor Presse Stuttgart (kress.de vom 23. Oktober 2008). Auf Megatest.de spuckt eine Produktdatenbank Noten aus, die sich aus redaktionellen Testberichten, Erfahrungsberichten und Nutzerwertungen zusammensetzt. Vor allem Fans von Consumer-Electronic-Geräten kommen auf ihre Kosten. Laut Vermarkter ist die Zielgruppe männlich und jung. Hintergrund: Die freeXmedia GmbH ist ein Tochterunternehmen der freenet AG. Zum Portfolio gehären auto-motor-und-sport.de, transfermarkt.de, 4players.de und Spox.com.

freeXmedia schnappt sich Megatest.de

Der Hamburger Onlinevermarkter freeXmedia verkauft ab sofort die Werbeplätze auf Megatest.de - der Test- und Kaufberatungssite der Motor Presse Stuttgart (kress.de vom 23. Oktober 2008). Auf Megatest.de spuckt eine Produktdatenbank Noten aus, die sich aus redaktionellen Testberichten, Erfahrungsberichten und Nutzerwertungen zusammensetzt. Vor allem Fans von Consumer-Electronic-Geräten kommen auf ihre Kosten. Laut Vermarkter ist die Zielgruppe männlich und jung. Hintergrund: Die freeXmedia GmbH ist ein Tochterunternehmen der freenet AG. Zum Portfolio gehären auto-motor-und-sport.de, transfermarkt.de, 4players.de und Spox.com.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.