Goetsch nun auch Vize-Chef bei den "Lübecker Nachrichten".

 

Goetsch nun auch Vize-Chef bei den "Lübecker Nachrichten" Gerald Goetsch, 46, seit August 2007 stellvertretender Chefredakteur der "Ostsee-Zeitung" in Rostock, ist zusätzlich zum stellvertretenden Chefredakteur der "Lübecker Nachrichten" berufen worden. Er wird sein Amt in Lübeck zum 15. Februar antreten. In seiner Doppelfunktion wird er sowohl am Newsdesk der Redaktions Service Gesellschaft (RSG) als auch an den Newsdesks in Rostock und Lübeck tätig sein. Die RSG wurde im Sommer vergangenen Jahres gegründet und beliefert beide Blätter mit den überregionalen Mantelseiten und einem täglichen Service-Journal. Redaktionsdirektor der beiden Tageszeitungen ist Manfred von Thien. Die Verlagsgruppe Madsack übernimmt die Tageszeitungen vorbehaltlich der Freigabe des Bundeskartellamtes in einem Paket von der Axel Springer AG.  

Goetsch nun auch Vize-Chef bei den "Lübecker Nachrichten"

Gerald Goetsch, 46, seit August 2007 stellvertretender Chefredakteur der "Ostsee-Zeitung" in Rostock, ist zusätzlich zum stellvertretenden Chefredakteur der "Lübecker Nachrichten" berufen worden. Er wird sein Amt in Lübeck zum 15. Februar antreten. In seiner Doppelfunktion wird er sowohl am Newsdesk der Redaktions Service Gesellschaft (RSG) als auch an den Newsdesks in Rostock und Lübeck tätig sein. Die RSG wurde im Sommer vergangenen Jahres gegründet und beliefert beide Blätter mit den überregionalen Mantelseiten und einem täglichen Service-Journal. Redaktionsdirektor der beiden Tageszeitungen ist Manfred von Thien. Die Verlagsgruppe Madsack übernimmt die Tageszeitungen vorbehaltlich der Freigabe des Bundeskartellamtes in einem Paket von der Axel Springer AG.  

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.