Die Werbe- und Media-Etats der Woche: Grey, Omnicom, MPG.

27.02.2009
 nk
 

Die Werbe- und Media-Etats der Woche: Grey, Omnicom, MPG fischerAppelt furore drückt für Bertelsmanns Online-Lernplattform "scoyo" die Schulbank. Ab April läuft eine Kampagne in Print, Online und Below-the-line. Die Düsseldorfer Agentur Grey hat sich einen weiteren Markenetat des Pharmaunternehmens Whitehall-Much einverleibt und kümmert sich ab sofort um die Marke ThermaCare. Einen dicken Fisch hat sich die Omnicom Media Group geangelt: Hewlett Packard hat seinen globalen Media-Etat an das Network vergeben. Der Etat soll rund eine Mrd Dollar schwer sein, bisher lag er bei Publicis. Viva Espana: Die Media Planning Group (MPG) hat sich abermals den weltweiten Media-Etat des spanischen Fremdenverkehrsamts Turespana gesichert. Von dem 42-Mio-Euro-Budget fallen knapp 6 Mio auf Deutschland ab. Die Allianz hat sich in Sachen Mediaarbeit für Mediaedge:cia entschieden. Ab April betreut die Agentur die deutschen Allianz-Gesellschaften sowie die Allianz Global Investors. Die Online-Partneragentur Parship hat einen Teil seiner Mediaaufgaben an GFMO OMD vergeben. Das Hamburger OMD-Büro kümmert sich künftig um die Planung des Direct Response TV (DRTV) von Parship. Der klassische Media-Etat bleibt bei Carat. Bartenbach macht ein bisschen was von allem für den Finanzdienstleister Coface: Zum Auftrag gehören neben der Media-Abwicklung u.a. auch der Relaunch der Unternehmenswebsite und die gesamte Geschäftsausstattung vom Briefpapier bis zur Info-Broschüre.

Die Werbe- und Media-Etats der Woche: Grey, Omnicom, MPG

OmnicomfischerAppelt furore drückt für Bertelsmanns Online-Lernplattform "scoyo" die Schulbank. Ab April läuft eine Kampagne in Print, Online und Below-the-line. Die Düsseldorfer Agentur Grey hat sich einen weiteren Markenetat des Pharmaunternehmens Whitehall-Much einverleibt und kümmert sich ab sofort um die Marke ThermaCare. Einen dicken Fisch hat sich die Omnicom Media Group geangelt: Hewlett Packard hat seinen globalen Media-Etat an das Network vergeben. Der Etat soll rund eine Mrd Dollar schwer sein, bisher lag er bei Publicis. Viva Espana: Die Media Planning Group (MPG) hat sich abermals den weltweiten Media-Etat des spanischen Fremdenverkehrsamts Turespana gesichert. Von dem 42-Mio-Euro-Budget fallen knapp 6 Mio auf Deutschland ab. Die Allianz hat sich in Sachen Mediaarbeit für Mediaedge:cia entschieden. Ab April betreut die Agentur die deutschen Allianz-Gesellschaften sowie die Allianz Global Investors. Die Online-Partneragentur Parship hat einen Teil seiner Mediaaufgaben an GFMO OMD vergeben. Das Hamburger OMD-Büro kümmert sich künftig um die Planung des Direct Response TV (DRTV) von Parship. Der klassische Media-Etat bleibt bei Carat. Bartenbach macht ein bisschen was von allem für den Finanzdienstleister Coface: Zum Auftrag gehören neben der Media-Abwicklung u.a. auch der Relaunch der Unternehmenswebsite und die gesamte Geschäftsausstattung vom Briefpapier bis zur Info-Broschüre.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.