"Cavallo" startet frisch gestriegelt ins Frühjahr.

13.03.2009
 nk
 

"Cavallo" startet frisch gestriegelt ins Frühjahr Der Scholten Verlag schickt sein Pferdemagazin "Cavallo" frisch gestriegelt ins Frühjahr. Ab der April-Ausgabe (ET: 13. März) erscheint das Heft in neuem Look und mit neuen Inhalten. Zu den Neuigkeiten gehört u.a. das Heft im Heft "Pferd Pur", eine Gesundheits-Rubrik ("von Hufpflege bis Fütterung") und die "Sprechstunde", in der Mediziner Leserfragen beantworten. Der Heftpreis bleibt unverändert bei 3,90 Euro. Der Scholten Verlag ist eine 100%-ige Tochter der Motor Presse Stuttgart. Hannes Scholten, Gründer von "Cavallo" und "Pferdebörse", hatte den Verlag Ende 2007 verlassen, seitdem zeichnet Christine Felsinger als Chefredakteurin für "Cavallo" verantwortlich (kress.de vom 27. November 2007). 

"Cavallo" startet frisch gestriegelt ins Frühjahr

CavalloDer Scholten Verlag schickt sein Pferdemagazin "Cavallo" frisch gestriegelt ins Frühjahr. Ab der April-Ausgabe (ET: 13. März) erscheint das Heft in neuem Look und mit neuen Inhalten. Zu den Neuigkeiten gehört u.a. das Heft im Heft "Pferd Pur", eine Gesundheits-Rubrik ("von Hufpflege bis Fütterung") und die "Sprechstunde", in der Mediziner Leserfragen beantworten. Der Heftpreis bleibt unverändert bei 3,90 Euro. Der Scholten Verlag ist eine 100%-ige Tochter der Motor Presse Stuttgart. Hannes Scholten, Gründer von "Cavallo" und "Pferdebörse", hatte den Verlag Ende 2007 verlassen, seitdem zeichnet Christine Felsinger als Chefredakteurin für "Cavallo" verantwortlich (kress.de vom 27. November 2007). 

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.