Köhnke und Schäfer gründen Agentur ringdrei.

20.03.2009
 
 

Ex-Bauer-Männer Köhnke und Schäfer gründen Agentur ringdrei Olaf Köhnke (Foto rechts) und Stephan Schäfer haben Ende 2008 die ringdrei GmbH gegründet. Die im Hamburger Schanzenviertel beheimatete Agentur widmet sich den Geschäftsfeldern Editorial Media und Corporate Communications. Köhnke und Schäfer haben bereits eine gemeinsame Wegstrecke hinter sich: Köhnke war bis April 2007 bei der Bauer Verlagsgruppe als Verlagsleiter für Food, Wohnen & Garten sowie "Maxi“ zuständig. Schäfer war bis Herbst 2008 Chefredakteur der monatlichen Frauenzeitschrift, dann wechselte er diskret auf den Herausgeberposten. Das "Maxi“-Engagement setzt er nun aus der Agentur heraus fort. Die junge Agentur wolle "Kernleistungen wie Journalismus, Art Direction und Verlag auf höchstem Niveau anbieten“, sagt Köhnke. Den Part Art Direction wird dabei Dirk Linke wahrnehmen, mit dessen Agentur ringzwei die ringdrei GmbH eng zusammenarbeitet. Linke war u.a. Art Director von "stern“ und "Woche“. Neben Bauer gehören weitere Verlage und Unternehmen zu den ringdrei-Kunden: So haben Köhnke und Schäfer die Produktion des Magazins "Musical& more“ des Musical- und Showproduzenten Stage Entertainment übernommen.

Ex-Bauer-Männer Köhnke und Schäfer gründen Agentur ringdrei

Olaf Köhnke (Foto rechts) und Stephan Schäfer haben Ende 2008 die ringdrei GmbH gegründet. Die im Hamburger Schanzenviertel beheimatete Agentur widmet sich den Geschäftsfeldern Editorial Media und Corporate Communications. Köhnke und Schäfer haben bereits eine gemeinsame Wegstrecke hinter sich: Köhnke war bis April 2007 bei der Bauer Verlagsgruppe als Verlagsleiter für Food, Wohnen & Garten sowie "Maxi“ zuständig. Schäfer war bis Herbst 2008 Chefredakteur der monatlichen Frauenzeitschrift, dann wechselte er diskret auf den Herausgeberposten. Das "Maxi“-Engagement setzt er nun aus der Agentur heraus fort. Die junge Agentur wolle "Kernleistungen wie Journalismus, Art Direction und Verlag auf höchstem Niveau anbieten“, sagt Köhnke. Den Part Art Direction wird dabei Dirk Linke wahrnehmen, mit dessen Agentur ringzwei die ringdrei GmbH eng zusammenarbeitet. Linke war u.a. Art Director von "stern“ und "Woche“. Neben Bauer gehören weitere Verlage und Unternehmen zu den ringdrei-Kunden: So haben Köhnke und Schäfer die Produktion des Magazins" Musical& more“ des Musical- und Showproduzenten Stage Entertainment übernommen.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.