"Mannheimer Morgen" startet Jobsuchmaschine.

23.03.2009
 cl
 

"Mannheimer Morgen" startet Jobsuchmaschine Die Mediengruppe Dr. Haas ("Mannheimer Morgen") startet mit "jobmorgen.de" eine kostenlose Stellensuchmaschine für die Region Rhein-Neckar und den Main-Tauber-Kreis. "Mit diesem Onlineangebot wird die Tageszeitung wieder ihrer Rolle als wichtiges Informationsmedium für alle Bereiche des täglichen Lebens gerecht", so Björn Jansen, Geschäftsführer der Mediengruppe. Jobbörsen, Karriereportale, Unternehmens- und Personalberatungs-Webseiten werden von der Metasuchmaschine automatisch nach aktuellen Stellenangeboten durchsucht. Zusätzlich werden exklusiv im "jobmorgen" gebuchte Angebote aufgeführt. Gleich zur Einführung sollen so rund 14.000 Stellen im Angebot sein. Die Technologie hinter dem "jobmorgen" wurde gemeinsam mit der Kimeta GmbH in Darmstadt entwickelt.

"Mannheimer Morgen" startet Jobsuchmaschine

Die Mediengruppe Dr. Haas ("Mannheimer Morgen") startet mit "jobmorgen.de" eine kostenlose Stellensuchmaschine für die Region Rhein-Neckar und den Main-Tauber-Kreis. "Mit diesem Onlineangebot wird die Tageszeitung wieder ihrer Rolle als wichtiges Informationsmedium für alle Bereiche des täglichen Lebens gerecht", so Björn Jansen, Geschäftsführer der Mediengruppe. Jobbörsen, Karriereportale, Unternehmens- und Personalberatungs-Webseiten werden von der Metasuchmaschine automatisch nach aktuellen Stellenangeboten durchsucht. Zusätzlich werden exklusiv im "jobmorgen" gebuchte Angebote aufgeführt. Gleich zur Einführung sollen so rund 14.000 Stellen im Angebot sein. Die Technologie hinter dem "jobmorgen" wurde gemeinsam mit der Kimeta GmbH in Darmstadt entwickelt.

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.