Das "Men's Health"-Sonderheft "Coach" soll regelmäßig erscheinen.

 

"Coach" guckt regelmäßig am Kiosk vorbei Testballon erfolgreich gestartet: Der Verlag Rodale-Motor-Presse will das "Men's Health"-Sonderheft "Coach" fortan regelmäßig zum Büdchen bringen lassen. Es war im Februar erstmals erschienen und soll in diesem Jahr noch ein weiteres Mal herauskommen: Für den Frühherbst ist eine Ausgabe über Ernährung geplant, und für 2010 sind vier Ausgaben vorgesehen. In "Coach" wird im Frage-und-Antwort-Stil jeweils ein Thema behandelt, das Männer besonders beschäftigt. In der Testausgabe ging es um ein besonders dringliches Anliegen: "Bauch weg!" Das Heft erscheint in einem fast quadratischen Format, dem Bookazine-Format, und kostet 5 Euro. Genaue Verkaufszahlen für die erste Ausgabe liegen noch nicht vor, das Heft habe aber die Erwartungen deutlich übertroffen, so "Men's Health"-Chefredakteur Wolfgang Melcher, 39, zu kress. Aus einem anderen Projekt, das Melcher im vergangenen Jahr angekündigt hatte (kress.de vom 17. Oktober 2008), wird indes vorerst nichts: Für den "Urbanathon", eine Mischung aus Stadtlauf und Kulturfest, hat der Verlag keinen Sponsor gefunden.

"Coach" guckt regelmäßig am Kiosk vorbei

Testballon erfolgreich gestartet: Der Verlag Rodale-Motor-Presse will das "Men's Health"-Sonderheft "Coach" fortan regelmäßig zum Büdchen bringen lassen. Es war im Februar erstmals erschienen und soll in diesem Jahr noch ein weiteres Mal herauskommen: Für den Frühherbst ist eine Ausgabe über Ernährung geplant, und für 2010 sind vier Ausgaben vorgesehen. In "Coach" wird im Frage-und-Antwort-Stil jeweils ein Thema behandelt, das Männer besonders beschäftigt. In der Testausgabe ging es um ein besonders dringliches Anliegen: "Bauch weg!" Das Heft erscheint in einem fast quadratischen Format, dem Bookazine-Format, und kostet 5 Euro. Genaue Verkaufszahlen für die erste Ausgabe liegen noch nicht vor, das Heft habe aber die Erwartungen deutlich übertroffen, so "Men's Health"-Chefredakteur Wolfgang Melcher, 39, zu kress. Aus einem anderen Projekt, das Melcher im vergangenen Jahr angekündigt hatte (kress.de vom 17. Oktober 2008), wird indes vorerst nichts: Für den "Urbanathon", eine Mischung aus Stadtlauf und Kulturfest, hat der Verlag keinen Sponsor gefunden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.