Neue ZDF-Literatursendung "Die Vorleser" startet am 10. Juli.

07.05.2009
 

Neue ZDF-Literatursendung "Die Vorleser" startet am 10. Juli Die neue, bereits angekündigte ZDF-Literatursendung mit den Moderatoren Amelie Fried (Foto) und Ijoma Mangold startet am 10. Juli um 22.30 Uhr. Das Format trägt den Titel "Die Vorleser". In der Auftaktsendung geben die beiden Moderatoren laut Sender Buchtipps für einen "lektürestarken Sommer". Im Mittelpunkt stehen belletristische Werke, aber auch Sachbücher und Jugendliteratur werden thematisiert. Mit einem prominenten Gast sprechen sie "über Bücher, die das Leben bereichern". "Die Vorleser" wird im Hamburger Hafen aufgezeichnet, sechs bis acht Folgen sind pro Jahr geplant. Das Büchermagazin löst die Sendung "Lesen!" von Elke Heidenreich ab, von der sich das ZDF im vergangenen Herbst getrennt hatte (kress.de 23. Oktober 2008). Laut Radio Bremen moderiert Fried am 17. Juli ihre letzte Live-Sendung von "3 nach 9". Am 14. August wird nochmal ein "Amelie-Fried-Spezial" gezeigt. Die Sendung am 11. September werde die erste mit einer neuen Moderatorin sein, so ein Sendersprecher. Wer dies sei - noch unklar.

Neue ZDF-Literatursendung "Die Vorleser" startet am 10. Juli

Die neue, bereits angekündigte ZDF-Literatursendung mit den Moderatoren Amelie Fried (Foto) und Ijoma Mangold startet am 10. Juli um 22.30 Uhr. Das Format trägt den Titel "Die Vorleser". In der Auftaktsendung geben die beiden Moderatoren laut Sender Buchtipps für einen "lektürestarken Sommer". Im Mittelpunkt stehen belletristische Werke, aber auch Sachbücher und Jugendliteratur werden thematisiert. Mit einem prominenten Gast sprechen sie "über Bücher, die das Leben bereichern". "Die Vorleser" wird im Hamburger Hafen aufgezeichnet, sechs bis acht Folgen sind pro Jahr geplant. Das Büchermagazin löst die Sendung "Lesen!" von Elke Heidenreich ab, von der sich das ZDF im vergangenen Herbst getrennt hatte (kress.de 23. Oktober 2008). Laut Radio Bremen moderiert Fried am 17. Juli ihre letzte Live-Sendung von "3 nach 9". Am 14. August wird nochmal ein "Amelie-Fried-Spezial" gezeigt. Die Sendung am 11. September werde die erste mit einer neuen Moderatorin sein, so ein Sendersprecher. Wer dies sei - noch unklar.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.