"Der Freitag" unter den Nominierungen für Grimme Online Award 2009.

 

"Freitag", ByteFM und viel Öffentlich-Rechtliches:  Grimme Online Award - die Nominierungen Die Website der Wochenzeitung "Der Freitag" ist für einen Grimme Online Award nominiert. Der Vorjury gefiel offenbar besonders der Versuch des Teams um Verleger Jakob Augstein, ein eigenständiges Online-Angebot mit Community-Funktionen zu konzipieren. Ebenfalls nominiert sind ByteFM ("Musikradio mit Anspruch"), die europäische Zeitungsschau "eurotopics" von der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), der Blog des Sportjournalisten Jens Weinreich und das Fußballportal "Hartplatzhelden". In vier Kategorien wurden 24 Angebote nominiert. Die Auswahl ist eine ziemlich ausgewogene, wenn nicht sogar austarierte Mischung aus kommerziellen Angeboten, Einzelkämpfer-Veranstaltungen, gemeinnützigen Portalen und Öffentlich-Rechtlichen Websites. Die komplette Liste - bitte blättern!

"Freitag", ByteFM und viel Öffentlich-Rechtliches:

 

Grimme Online Award - die Nominierungen

Die Website der Wochenzeitung "Der Freitag" ist für einen Grimme Online Award (GOA) nominiert. Der Vorjury gefiel offenbar besonders der Versuch des Teams um Verleger Jakob Augstein, ein eigenständiges Online-Angebot mit Community-Funktionen zu konzipieren. Ebenfalls nominiert sind ByteFM ("Musikradio mit Anspruch"), die europäische Zeitungsschau "eurotopics" von der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), das Blog des Sportjournalisten Jens Weinreich und das Fußballportal "Hartplatzhelden". In vier Kategorien wurden 24 Angebote nominiert. Die Auswahl ist eine ziemlich ausgewogene, wenn nicht sogar austarierte Mischung aus kommerziellen Angeboten, Einzelkämpfer-Veranstaltungen, gemeinnützigen Portalen und Öffentlich-Rechtlichen Websites.

 

In der Kategorie "Information" wurden neben dem "Freitag", "eurotopics" und dem Weinreich-Blog u.a. auch das Blog "Mädchenmannschaft" um die Autorin Susanne Klingner ("Alphamädchen") und das "ZDFParlameter" in die engere Wahl für den GOA genommen.

 

In der Kategorie "Wissen und Bildung" sind zwei Tageszeitungs-Angebote nominiert - das Blog der Autorin Hatice Akyün auf der WAZ-Newssite "DerWesten" und das Geschichtsportal "Von Zeit zu Zeit" der "Stuttgarter Zeitung". Ebenfalls im Rennen ist u.a. die Website der WDR-Sendung "Wissen macht Ah".

 

Bei "Kultur und Unterhaltung" stehen u.a. das Filmmagazin "Cargo", eine Kinderseite vom SWR und das Independent-Projekt "TV Noir" aus Berlin zur Wahl.

 

Wie bei Preisverleihungen nicht ganz unüblich, ist die Trennschärfe der Kategorien nicht immer ganz zwingend. So wurde ByteFM, ein unterhaltendes Angebot, ebenso wie das "Digitale Historische Archiv Köln" (Information, aber auch Kultur) und eine Website mit Fotos von Fußballplätzen in die Kategorie "Spezial" gepackt. Die Festlegung auf einen Gewinner dürfte schwer fallen.

 

Die Verleihung der Grimme Online Awards findet am 24. Juni in Köln statt. Die komplette Liste der Nominierten gibt es hier .

 

Christian Meier

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.