Agentur Reality Bytes übernimmt "Y-style.de" von Burda.

14.05.2009
 cl
 

Agentur Reality Bytes übernimmt "Y-style.de" von Burda Die Web-Agentur Reality Bytes führt "Y-style.de" fort, den Online-Auftritt von Burdas eingestelltem Frauenmagazin "Young" (kress.de vom 12. Februar 2009). Reality Bytes ist eng mit "Y-style.de" verbunden: Schon seit 2007 betreut die Kölner Agentur das Angebot, das sich an 17- bis 29-jährige Frauen richtet. Nach der Trennung von Burda sollen einerseits ein neuer Redaktions-Pool mit drei Mitarbeitern, andererseits der vermehrte Einsatz von User Generated Content die Versorgung mit Inhalten sicher stellen. Die Leitung der Online-Redaktion übernimmt Annika Saller, bisher Crossmedia-Redakteurin bei "Young". Burda selbst liefert keinen Content zu. Mit der Übernahme von "Y-style.de" eröffnet sich Reality Bytes ein neues Geschäftsfeld. "Wir finden den Betrieb eigener Plattformen mit dem Schwerpunkt User-generierter Content sehr spannend und können uns gut vorstellen, diesen Zweig künftig zu erweitern", so Andreas Kuntze, einer der Geschäftsführer und Gründer der Agentur. Für die Vermarktung von "Y-Style.de" ist Ad Pepper Media zuständig.

Agentur Reality Bytes übernimmt "Y-style.de" von Burda

Die Web-Agentur Reality Bytes führt "Y-style.de" fort, den Online-Auftritt von Burdas eingestelltem Frauenmagazin "Young" (kress.de vom 12. Februar 2009). Reality Bytes ist eng mit "Y-style.de" verbunden: Schon seit 2007 betreut die Kölner Agentur das Angebot, das sich an 17- bis 29-jährige Frauen richtet. Nach der Trennung von Burda sollen einerseits ein neuer Redaktions-Pool mit drei Mitarbeitern, andererseits der vermehrte Einsatz von User Generated Content die Versorgung mit Inhalten sicher stellen. Die Leitung der Online-Redaktion übernimmt Annika Saller, bisher Crossmedia-Redakteurin bei "Young". Burda selbst liefert keinen Content zu. Mit der Übernahme von "Y-style.de" eröffnet sich Reality Bytes ein neues Geschäftsfeld. "Wir finden den Betrieb eigener Plattformen mit dem Schwerpunkt User-generierter Content sehr spannend und können uns gut vorstellen, diesen Zweig künftig zu erweitern", so Andreas Kuntze, einer der Geschäftsführer und Gründer der Agentur. Für die Vermarktung von "Y-Style.de" ist Ad Pepper Media zuständig.

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.