Spardruck: G+J löst New Media Ventures auf.

02.06.2009
 nk
 

Spardruck: G+J löst New Media Ventures auf Gruner + Jahr löst die Abteilung New Media Ventures (NMV) auf. kress hatte bereits über eine angedachte Konzentration der Strategieabteilungen im Hause G+J berichtet (kress.de vom 29. Mai 2009). NMV war im Frühjahr 2006 als Stabsstelle des G+J-Vorstandsvorsitzenden gegründet worden, um die "Expand your Brand"-Strategie des Verlags voranzutreiben. Da die Strategie nun erfolgreich im Unternehmen verankert sei, gingen die Aufgaben der G+J NMV auf andere Verlagsgruppen und Fachabteilungen über, so G+J in einer Mitteilung. Kein unwesentlicher Grund dürfte allerdings auch der Spardruck sein, unter dem sich G+J-Boss Bernd Buchholz befindet. NMV-Leiter Christoph Weger wird die Auflösung der Abteilung über den Sommer begleiten, danach soll er eine andere Führungsaufgabe bekommen.

Spardruck:

G+J löst New Media Ventures auf

G+J Gruner + Jahr löst die Abteilung New Media Ventures (NMV) auf. kress hatte bereits über eine angedachte Konzentration der Strategieabteilungen im Hause G+J berichtet (kress.de vom 29. Mai 2009). NMV war im Frühjahr 2006 als Stabsstelle des G+J-Vorstandsvorsitzenden gegründet worden, um die "Expand your Brand"-Strategie des Verlags voranzutreiben. Da die Strategie nun erfolgreich im Unternehmen verankert sei, gingen die Aufgaben der G+J NMV auf andere Verlagsgruppen und Fachabteilungen über, so G+J in einer Mitteilung. Kein unwesentlicher Grund dürfte allerdings auch der Spardruck sein, unter dem sich G+J-Boss Bernd Buchholz befindet. NMV-Leiter Christoph Weger wird die Auflösung der Abteilung über den Sommer begleiten, danach soll er eine andere Führungsaufgabe bekommen.

 

Zur Strategie-Sparte von G+J gehören außerdem die Zentrale Unternehmensentwicklung, die Abteilung Neue Geschäftsfelder sowie das Brand Development. Die Sparte wird seit Jahresanfang von Thomas Henkel geleitet.

 

Zur Diskussion steht auch die Zentralisierung der Anzeigenvermarktung. Ein mögliches Konstrukt sieht die Bündelung der Anzeigenvermarktung bei G+J Media Sales vor. Bisher sind die Gesamtanzeigenleiter der Verlagsgruppen von G+J Deutschland noch den jeweiligen Verlagsgeschäftsführern unterstellt und nicht Media Sales-Chef Stan Sugarman.

nk/cm 

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.