Leif und Leyendecker weiter an der Spitze vom Netzwerk Recherche.

07.06.2009
 nk
 

Leif und Leyendecker weiter an der Spitze des Netzwerks Recherche Die Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche hat am Freitag, 5. Juni 2009, einen neuen Vorstand gewählt: Thomas Leif, Chefreporter beim SWR Fernsehen, wurde als erster Vorsitzender bestätigt - ebenso Hans Leyendecker, leitender Redakteur bei der "Süddeutschen Zeitung", als zweiter Vorsitzender. Sie werden weitere zwei Jahre an der Spitze der Organisation stehen. Ebenfalls in den Vorstand wiedergewählt wurden David Schraven, freier Journalist, und Thomas Schnedler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien- und Kommunikationspolitik in Berlin. Neu im Vorstand sitzen Markus Grill vom "Spiegel“, Gert Monheim vom WDR, Tina Groll von der "Bremer Tageszeitungen AG" und Josy Wübben vom NDR.

Leif und Leyendecker weiter an der Spitze des Netzwerks Recherche

nrDie Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche hat am Freitag, 5. Juni 2009, einen neuen Vorstand gewählt: Thomas Leif, Chefreporter beim SWR Fernsehen, wurde als erster Vorsitzender bestätigt - ebenso Hans Leyendecker, leitender Redakteur bei der "Süddeutschen Zeitung", als zweiter Vorsitzender. Sie werden weitere zwei Jahre an der Spitze der Organisation stehen. Ebenfalls in den Vorstand wiedergewählt wurden David Schraven, freier Journalist, und Thomas Schnedler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien- und Kommunikationspolitik in Berlin. Neu im Vorstand sitzen Markus Grill vom "Spiegel“, Gert Monheim vom WDR, Tina Groll von der "Bremer Tageszeitungen AG" und Josy Wübben vom NDR.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.