Sturz kehrt als Geschäftsführer zu Harvard PR zurück.

29.06.2009
 nk
 

Sturz kehrt als Geschäftsführer zu Harvard PR zurück Oliver Sturz (Foto), 39, hat die Geschäftsführung der Münchner Agentur Harvard PR übernommen. Er kommt von Yahoo Deutschland, wo er Head of Consumer PR war. Bis 2007 arbeitete er bereits als Account Director für Harvard PR. Harvard PR gehört zur Londoner Bell Pottinger Group/Chime Communications. Die Agentur ist auf Technologie und Consumer Electronis spezialisiert, zu den Kunden gehören u.a. Sony Computer Entertainment, Toshiba und McAfee.

Sturz kehrt als Geschäftsführer zu Harvard PR zurück

Oliver SturzOliver Sturz (Foto), 39, hat die Geschäftsführung der Münchner Agentur Harvard PR übernommen. Er kommt von Yahoo Deutschland, wo er Head of Consumer PR war. Bis 2007 arbeitete er bereits als Account Director für Harvard PR. Harvard PR gehört zur Londoner Bell Pottinger Group/Chime Communications. Die Agentur ist auf Technologie und Consumer Electronis spezialisiert, zu den Kunden gehören u.a. Sony Computer Entertainment, Toshiba und McAfee.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.