Unternehmenskommunikatorin Rönn verlässt Studio Babelsberg.

30.06.2009
 nk
 

Unternehmenskommunikatorin Rönn verlässt Studio Babelsberg Miriam Rönn (Foto), 38, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Studio Babelsberg, verlässt die Produktionsfirma nach fünf Jahren. Zu ihren Aufgaben gehörte auch die Kommunikation/Public Affairs der Mehrheitseignerin FBB-Filmbetriebe Berlin Brandenburg. Rönn macht sich jetzt als Beraterin für Marketing und Kommunikation selbstständig. Ihre Position beim Studio Babelsberg übernimmt Eike Wolf, bisher verantwortlich für die Investor Relations des Konzerns.

Unternehmenskommunikatorin Rönn verlässt Studio Babelsberg

Miriam Rönn Miriam Rönn (Foto), 38, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Studio Babelsberg, verlässt die Produktionsfirma nach fünf Jahren. Zu ihren Aufgaben gehörte auch die Kommunikation/Public Affairs der Mehrheitseignerin FBB-Filmbetriebe Berlin Brandenburg. Rönn macht sich jetzt als Beraterin für Marketing und Kommunikation selbstständig. Ihre Position beim Studio Babelsberg übernimmt Eike Wolf, bisher verantwortlich für die Investor Relations des Konzerns.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.