"Spiegel" erobert sich Spitzenposition im Zitate-Ranking zurück.

10.07.2009
 nk
 

"Spiegel" erobert sich Spitzenposition im Zitate-Ranking zurück Der "Spiegel" stößt im aktuellen Zitate-Ranking von Media Tenor die "Bild" wieder vom Thron. Die Boulevard-Zeitung war in den ersten drei Monaten 2009 öfter zitiert worden als das Magazin (kress.de vom 9. April 2009). Zwischen April und Juni war jedoch wieder der "Spiegel" in aller Munde (1.086 Zitate). Auf Platz drei der meistzitierten Medien folgt nach wie vor das "Handelsblatt". Beim Ranking des Tageszeitungen liegt "Bild" mit 883 Zitaten weiter vorne. Während überregionale Zeitungen wie "SZ" und "FAZ" verlieren, ziehen einige Regionalzeitungen in die Top 15 ein - das "Hamburger Abendblatt" gehört zu den Newcomern des Jahres. Das beherrschende Thema der Zitate war das Schicksal deutscher Großunternehmen wie Opel, VW, Porsche und Arcandor. Bei den Wirtschaftsmedien liegt nach wie vor das "Handelsblatt" vorne, internationale Medien wie das "Wall Street Journal" (Platz 2) wurden aufgrund der Konzentration auf deutsche Unternehmen weniger zitiert als im Vorjahreszeitraum. Der "Wirtschaftswoche" gelingt ein Sprung von Platz fünf auf Platz drei - vorbei an der "FTD". Bei den Wochenmedien rangiert der "Spiegel" weiter vorn, gefolgt von "Bild am Sonntag" und "Focus". Auch hier rückt die "Wirtschaftswoche" vor und lässt den "stern" hinter sich. Beim Vergleich der Online-Medien ist "Spiegel Online" unerreichbarer Spitzenreiter, "Bild.de" macht den größten Sprung. Insgesamt beobachtet Media Tenor 37 deutsche Meinungsführermedien.

"Spiegel" erobert sich Spitzenposition im Zitate-Ranking zurück

SpiegelDer "Spiegel" stößt im aktuellen Zitate-Ranking von Media Tenor die "Bild" wieder vom Thron. Die Boulevard-Zeitung war in den ersten drei Monaten 2009 öfter zitiert worden als das Magazin (kress.de vom 9. April 2009). Zwischen April und Juni war jedoch wieder der "Spiegel" in aller Munde (1.086 Zitate). Auf Platz drei der meistzitierten Medien folgt nach wie vor das "Handelsblatt". Beim Ranking des Tageszeitungen liegt "Bild" mit 883 Zitaten weiter vorne. Während überregionale Zeitungen wie "SZ" und "FAZ" verlieren, ziehen einige Regionalzeitungen in die Top 15 ein - das "Hamburger Abendblatt" gehört zu den Newcomern des Jahres. Das beherrschende Thema der Zitate war das Schicksal deutscher Großunternehmen wie Opel, VW, Porsche und Arcandor. Bei den Wirtschaftsmedien liegt nach wie vor das "Handelsblatt" vorne, internationale Medien wie das "Wall Street Journal" (Platz 2) wurden aufgrund der Konzentration auf deutsche Unternehmen weniger zitiert als im Vorjahreszeitraum. Der "Wirtschaftswoche" gelingt ein Sprung von Platz fünf auf Platz drei - vorbei an der "FTD". Bei den Wochenmedien rangiert der "Spiegel" weiter vorn, gefolgt von "Bild am Sonntag" und "Focus". Auch hier rückt die "Wirtschaftswoche" vor und lässt den "stern" hinter sich. Beim Vergleich der Online-Medien ist "Spiegel Online" unerreichbarer Spitzenreiter, "Bild.de" macht den größten Sprung. Insgesamt beobachtet Media Tenor 37 deutsche Meinungsführermedien.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.