Florian Lempke leitet Entwicklungsabteilung bei OMS.

29.07.2009
 nk
 

Florian Lempke leitet Entwicklungsabteilung bei OMS Florian Lempke, 41, wurde vom Onlinevermarkter OMS zum Gesamtleiter Geschäftsentwicklung ernannt. In der Position verantwortet er Entwicklung und Aufbau neuer Produkte und Erlösmodelle sowie sämtliche vermarktungsrelevanten Kooperationen der OMS. Um sich schart Lempke ein neu gebildetes Team aus Senior Projektmanagerin Ann-Charlotte Lange und Projektmanagerin Nina Zeitz. Zusammen bilden sie eine Schnittstelle zwischen den einzelnen OMS-Abteilungen und den Verlagspartnern. Vor seinem Wechsel zu OMS war Lempke u.a. Director Business Development bei net:dialogs und ad pepper media. Lange kommt von Energy Media, Zeitz arbeitete zuvor bei Hi-Media Deutschland. Hintergrund: Die OMS Vermarktungs GmbH vermarktet die Internetangebote von rund 150 Tageszeitungen, Stadt- und Regionalportalen sowie sozialen Netzwerken und Anzeigenmärkten. Sie nahm im Mai 2009 den Betrieb auf (kress.de vom 7. Mai 2009).

Florian Lempke leitet Entwicklungsabteilung bei OMS

OMSFlorian Lempke, 41, wurde vom Onlinevermarkter OMS zum Gesamtleiter Geschäftsentwicklung ernannt. In der Position verantwortet er Entwicklung und Aufbau neuer Produkte und Erlösmodelle sowie sämtliche vermarktungsrelevanten Kooperationen der OMS. Um sich schart Lempke ein neu gebildetes Team aus Senior Projektmanagerin Ann-Charlotte Lange und Projektmanagerin Nina Zeitz. Zusammen bilden sie eine Schnittstelle zwischen den einzelnen OMS-Abteilungen und den Verlagspartnern. Vor seinem Wechsel zu OMS war Lempke u.a. Director Business Development bei net:dialogs und ad pepper media. Lange kommt von Energy Media, Zeitz arbeitete zuvor bei Hi-Media Deutschland. Hintergrund: Die OMS Vermarktungs GmbH vermarktet die Internetangebote von rund 150 Tageszeitungen, Stadt- und Regionalportalen sowie sozialen Netzwerken und Anzeigenmärkten. Sie nahm im Mai 2009 den Betrieb auf (kress.de vom 7. Mai 2009).

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.