Bigmouthmedia verliert Deutschlandchefin Wagner .

19.08.2009
 cl
 

Bigmouthmedia verliert Deutschlandchefin Wagner Bigmouthmedia und die bisherige Deutschlandchefin Isabell Wagner (Foto), 43, trennen sich. Wie der Online-Marketing-Dienstleister kress auf Nachfrage mitteilte, verlässt Wagner das Unternehmen zum 31. August 2009. Grund der Trennung seien "unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Geschäftes in Deutschland", so Bigmouthmedia in einem Statement. Man trenne sich "in beiderseitigem Einvernehmen und gegenseitiger Wertschätzung". Bis ein Nachfolger feststeht übernimmt die nachfolgende Hierarchieebene Wagners Aufgaben. Wagner kam im März 2008 von Yahoo Search Marketing zu Bigmouthmedia (kress.de vom 14. Februar 2008). Davor arbeitete sie für Burda. Die Agentur Bigmouthmedia unterhält Niederlassungen in Europa, den USA und Asien. Obwohl die Gruppe 1996 im britischen Manchester gegründet wurde, ist München der Hauptsitz. Zu den Kunden gehören Sky, MTV, Skype und Starbucks.

Bigmouthmedia verliert Deutschlandchefin Wagner

Bigmouthmedia und die bisherige Deutschlandchefin Isabell Wagner (Foto), 43, trennen sich. Wie der Online-Marketing-Dienstleister kress auf Nachfrage mitteilte, verlässt Wagner das Unternehmen zum 31. August 2009. Grund der Trennung seien "unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Geschäftes in Deutschland", so Bigmouthmedia in einem Statement. Man trenne sich "in beiderseitigem Einvernehmen und gegenseitiger Wertschätzung". Bis ein Nachfolger feststeht übernimmt die nachfolgende Hierarchieebene Wagners Aufgaben. Wagner kam im März 2008 von Yahoo Search Marketing zu Bigmouthmedia (kress.de vom 14. Februar 2008). Davor arbeitete sie für Burda. Die Agentur Bigmouthmedia unterhält Niederlassungen in Europa, den USA und Asien. Obwohl die Gruppe 1996 im britischen Manchester gegründet wurde, ist München der Hauptsitz. Zu den Kunden gehören Sky, MTV, Skype und Starbucks.

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.