Aegis trifft die Krise nicht so hart wie WPP.

28.08.2009
 

Aegis trifft die Krise nicht so hart wie WPP Leichtes Umsatzplus, aber kräftige Gewinneinbußen - der Werbkonzern Aegis Group (Carat, Vizeum) hat Geschäftszahlen für das erste Halbjahr präsentiert: Danach kletterten der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 5% auf umgerechnet 724 Mio Euro. Das operative Ergebnis ging um satte 17% auf 58 Mio Euro zurück, beim Vorsteuergewinn stand ein Minus von 22,6% zu Buche. Den Rivalen WPP traf es noch schlimmer - hier brach der Vorsteuergewinn um fast 50% ein (kress.de vom 26. August 2009). Bei der Aegis-Tochter Aegis Media ging das operative Ergebnis im ersten Halbjahr um rund 4% zurück, der Umsatz kletterte um 4%.

Aegis trifft die Krise nicht so hart wie WPP

Leichtes Umsatzplus, aber kräftige Gewinneinbußen - der Werbkonzern Aegis Group (Carat, Vizeum) hat Geschäftszahlen für das erste Halbjahr präsentiert: Danach kletterten der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 5% auf umgerechnet 724 Mio Euro. Das operative Ergebnis ging um satte 17% auf 58 Mio Euro zurück, beim Vorsteuergewinn stand ein Minus von 22,6% zu Buche. Den Rivalen WPP traf es noch schlimmer - hier brach der Vorsteuergewinn um fast 50% ein (kress.de vom 26. August 2009). Bei der Aegis-Tochter Aegis Media ging das operative Ergebnis im ersten Halbjahr um rund 4% zurück, der Umsatz kletterte um 4%.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.