10.12.2010

hubert burda media :
„Von ein paar Utopien verabschieden“

 

Philipp Welte drängt die Branche zu mehr Realismus und Pragmatismus im Internet. Mit Inhalten und Journalismus allein sei das Spiel nicht zu gewinnen



Sie möchten weiterlesen?

Als kress pro-Abonnent haben Sie online Zugriff auf mehr als 50 Strategiegespräche und rund 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie.
Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.