06.02.2014


kress.de Leserkommentare

 

Olli Schulz findet die Petition gegen Markus Lanz „arm“: „Es gibt im Fernsehen so viel Schrott“ Karl Jobig: „Als verantwortlicher Producer und Regisseur habe ich mich mal (...) über eine schlampige Endfertigung beschwert und...



 
 

Sie möchten weiterlesen?

Als kress pro-Abonnent haben Sie online Zugriff auf mehr als 50 Strategiegespräche und rund 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie.
Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.