14.11.2016

Tyler Brûlé
„Deutsche Medien haben zu viel Angst vor Neuem“

 

Tyler Brûlé, „Monocle“-Verleger und einer der Vordenker des Magazinjournalismus weltweit, sagt im „kress pro“-Interview, wie das Geschäftsmodell Zeitschrift künftig funktionieren kann, was er an der Digitalisierung skeptisch...



 
 

Sie möchten weiterlesen?

Als kress pro-Abonnent haben Sie online Zugriff auf mehr als 50 Strategiegespräche und rund 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie.
Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.