13.03.2018

Intro /
Geschasster Gesellschafter

 

Es war ein einmaliger Vorgang in der deutschen Verlagsszene. Ende Februar meldete die Rheinische Post überraschend, man trenne sich vom langjährigen Geschäftsführer Karl Hans Arnold. Einvernehmlich scheide er Ende März aus. Die...



 
 

Sie möchten weiterlesen?

Als kress pro-Abonnent haben Sie online Zugriff auf mehr als 50 Strategiegespräche und rund 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie.
Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.