13.11.2018

Menschen
Wechsel

 

Geschäftsführung Miriam Meckel legt die Herausgeberschaft der „Wirtschaftswoche“ zum Jahresbeginn nieder. Sie verantwortet künftig als Gründungsverlegerin den langfristigen Aufbau von Ada, der neuen „Plattform für das digitale...



 
 
tomorrow exclusive“, Deutschlands erstem HR-Trend-Magazin. Davor arbeitete er u. a. beim Heidenheimer Technologiekonzern Voith als Leiter Globales Employer Branding, Recruiting und HR Communication.


Jörg Buddenberg (48) hat die neu geschaffene Position als Leiter Kommunikation des Verbandes Vaunet (ehemals VPRT) übernommen. Er war zuletzt u. a. in verschiedenen Positionen im Marketing von CNN International tätig, zuletzt als Leiter Marketing für den Raum Europa, ehe er eine Auszeit nahm. Zuvor hatte er für tm3 und im strategischen Marketing des DSF (heute: Sport 1) gearbeitet.


Nikolaus Koller (38) wird neuer Geschäftsführer des österreichischen Kuratoriums für Journalistenausbildung (KfJ). Er tritt die Nachfolge von Dagmar Köttl an, die Elisabeth Wasserbauer in der Karenz vertreten hat. Als Vorsitzender für den Kuratoriumsbeirat neu bestellt wurde der Salzburger Kommunikationswissenschaftler Roman Hummel.


Martin Kaindel wird Leiter Digitale Medien im österreichischen Manstein Verlag. Ihm folgt als Key Account Manager Nisrien Hussein-Pichler nach. Zuvor war die gebürtige Steirerin im Europäischen Parlament, bei Imagonair und in der ORF-Enterprise.

Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.