23.07.2019

Schluss
Thomas Gsella: Was machen Sie im Moment?

 

Thomas Gsella: Ich schreibe wöchentlich drei meist komische Reimgedichte für den „Stern“, für Spiegel Online und für das Schweizer „Magazin“. Im Moment aber nicht, denn ich habe auf Vorrat gereimt, und die Fußballbundesliga, von...



 
 

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.