tv & radio
 
23.09.2005


RTL ist nicht zu fassen

 

RTL ist nicht zu fassenzum Start der neuen TV-Saison 2005/2006. Wieder dominieren RTL-Programme die Spitze der kress-Saison-Update-Charts. Vorerst erringen die Kölner elf der Top-12-Plätze und zeigen, dass es noch eine Weile...



 js
 

Sie möchten weiterlesen?

Als kress pro-Abonnent haben Sie online Zugriff auf mehr als 50 Strategiegespräche und rund 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie.
Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.