werbung & pr
 
21.10.2005


Deutschland im Visier

 

Deutschland im Visierhat zurzeit WPP-Boss Martin Sorrell. Der Chef der britischen Werbeholding schaut mit Argusaugen auf seine Schäfchen in Good old Germany. Denen behagt das weniger. Denn Sir Martin scheint nach kress-Infos...



 dm
 

Sie möchten weiterlesen?

Als kress pro-Abonnent haben Sie online Zugriff auf mehr als 50 Strategiegespräche und rund 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie.
Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.