digital
 
25.04.2003


Sittenwidrig und damit wettbewerbsrechtlich unzulässig

 

Sittenwidrig und damit wettbewerbsrechtlich unzulässig sind so genannte Exit-Popups - zu diesem Urteil kommt das Landgericht Düsseldorf. Anmerkung: Exit-Popups sind Popups, die sich öffnen, wenn ein Nutzer eine Website...



 
 

Sie möchten weiterlesen?

Als kress pro-Abonnent haben Sie online Zugriff auf mehr als 50 Strategiegespräche und rund 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie.
Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.