digital
 
20.11.1998


Richtig cool wollte die Hamburger Multimedia-Agentur

 

Richtig cool wollte die Hamburger Multimedia-Agentur Lava sein. Oder treffender: richtig heiß. Bald wird Lava aller Voraussicht nach iXL Deutschland heißen. Nach was hört sich das an? Nach einem richtig großen, seriösen und...



 
 

Sie möchten weiterlesen?

Als kress pro-Abonnent haben Sie online Zugriff auf mehr als 50 Strategiegespräche und rund 200 Best-Cases aus Vertrieb, Vermarktung, Personal, Redaktion und Strategie.
Zurück zu: kresspro Archiv

Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.