tv & radio
 
13.07.2007


Unity Media: Premiere holt sich Fußball

 

Unity Media: Premiere holt sich Fußball Unity Media, Mutterkonzern des Bundesliga-Rechteinhabers arena, will die Rechte an den Bezahlsender Premiere sublizenzieren. Kommt der Deal zustande, werden arena-Kunden ab der kommenden...



Welche kress pro-Ausgabe möchten Sie sich ansehen?

Inhalt konnte nicht geladen werden.